Für Verlinkungen mit diesem Symbol erhalten wir ggf. eine Provision von Sky

Enthält Werbelinks  

Sky Receiver schneller starten lassen – So geht’s!

sky-receiver-starten

Viele Sky Kunden haben das Problem, dass der Sky Receiver langsam startet. Das nervt. Man möchte, dass der Receiver am besten sofort nach dem Einschalten bereit ist und das TV-Programm anzeigt. Diese Infos gelten für alle Sky Receiver (Sky Q Receiver, Receiver ohne Festplatte, Sky+ 320GB/500GB, 2TB, Sky+ Pro 1TB).

Wir zeigen Ihnen hier, wie sie Wartezeiten umgehen können und Ihr Sky Receiver schneller startet.

 

Darum startet Ihr Receiver langsam

Es kann 2 Gründe haben, warum Ihr Sky Receiver langsam startet.

  1. Grund: Falls Sie Ihren Receiver für eine längere Zeit (z.B. über Nacht) komplett vom Stromnetz trennen, kann er sich nicht automatisch über Nacht aktualisieren. Sobald Sie ihn wieder einschalten, lädt er zunächst ein Update der EPG-Daten herunter, was eine ganze Zeit lang (bis zu einer halben Stunde) dauern kann.
    DAUER: 20-30 Minuten
  2. Grund: Sie haben entsprechende Energiespar-Einstellungen vorgenommen bzw. diese sind aktiv. In bestimmten Energiesparoptionen schaltet sich der Receiver so weit aus, dass er bei Aktivierung ca. 2-3 Minuten braucht, um vollständig hochgefahren und verfügbar zu sein.
    DAUER: 2-3 Minuten

 

Wie schnell könnte ein Sky Receiver starten?

Sind die Energiespar-Optionen entsprechend eingestellt und Updates aktuell, kann Ihr Sky Receiver sehr schnell starten.

Mögliche Sky Receiver-Startdauer: 3-4 Sekunden

ultra-hd-receiver-sky

 

So lassen Sie Ihren Sky Receiver schnell starten

Um eine solch schnelle Sky Receiver-Start Geschwindigkeit von wenigen Sekunden erreichen zu können, sollten Sie folgendes tun:

  1. Lassen Sie Ihren Sky Receiver über Nacht an das Stromnetz angeschlossen. Trennen Sie ihn nicht ganz vom Netz. Falls Sie eine entsprechende Steckdosen-Schaltungen oder Zeitsteuerungen haben, verbinden Sie Ihren Receiver direkt mit einer permanenten Stromquelle.
    Sie sorgen sich um den Stromverbrauch? 
    Sky Receiver haben einen integrierten Energiesparmodus, der in mehreren Stufen kaum zusätzlich Energie verbraucht.
  2. Passen Sie die Energie-Einstellungen folgendermaßen an:
    1. Drücken Sie „Menü“ auf der Fernbedienung
    2. „Service-Menü“ auswählen, OK
    3. „System“ auswählen, OK
    4. „Energiesparmodus“ auswählen, OK
    5. Nun können Sie für die Zeit, in der Sie Ihren Receiver normalerweise nicht nutzen, eine manuelle Zeit auswählen, in der der Energiesparmodus aktiv ist. Oder Sie schalten ihn immer EIN oder immer AUS.
    6. TIPP: Auf der sicheren Seite sind Sie bei Wahl von „Nie“.
    7. „Speichern“ auswählen, OK.

In Zeiten, in denen Sie den Energiesparmodus deaktiviert haben (also auf „Nie“ gesetzt bzw. nur zu bestimmten Zeiten) wird Ihr Receiver nun schnell starten.

 

sky-q-receiverschnell

 

Sky Receiver schneller starten lassen mit dem richtigen Energiesparmodus

Es gibt verschiedene Energiesparmodi:

  1. Kein Energiesparmodus. Hier startet Ihr Receiver natürlich jederzeit immer schnell. Verbraucht aber auch am meisten Energie.
    sky-receiver-schnell-starten-beste
  2. UNSER TIPP! Zu bestimmten Zeiten im Energiesparmodus. Verbraucht wenig Energie zu Zeiten, in denen Sie Ihren Receiver sowieso nicht nutzen (z.B. über Nacht). Alle Updates, Aufnahmen usw. werden dennoch durchgeführt.
    sky-receiver-schnell-starten-beste
  3. Dauerhafter Energiesparmodus. Hier befindet sich der Receiver nur dann nicht im Energiesparmodus, wenn Sie ihn brauchen. Der Sky Receiver startet langsam in diesem Fall.
    sky-receiver-langsam-starten
  4. Alternativ Energie sparen. Sie haben neben den standardisierten Energiesparmodi auch die Möglichkeit, bestimmte Dienste und Services einfach zu deaktivieren und so Energie zu sparen. Die Festplatte verbraucht bei Download von Sky On Demand Inhalten über Nacht relativ viel Energie. Wenn Sie lokales Sky On Demand sowieso nicht nutzen, deaktivieren Sie diese Funktion einfach über das Service-Menü Ihres Receivers.
    sky-receiver-schnell-on-demand
  5. Vom Netz trennen. Die harte Tour. Wenn Sie Ihren Sky Receiver komplett vom Netz trennen und erst vor Nutzung wieder aktivieren, haben Sie die längsten Wartezeiten. So kann Ihr Sky Receiver nicht schnell starten.
    sky-receiver-vom-netz-trennen

 

Energiespar-Einstellungen beim Sky Q Receiver

Einstellung Verhalten bei Inaktivität und Standby-Modus
Aus Energiesparmodus deaktiviert. Der Receiver schaltet nicht automatisch in den Stand-by-Modus nach 4 Stunden Inaktivität. Updates werden automatisch heruntergeladen, und der Receiver startet sofort nach dem Einschalten.
Standard Automatisches Umschalten in den Stand-by-Modus nach 4 Stunden Inaktivität. Updates werden automatisch heruntergeladen, und der Receiver startet sofort nach dem Einschalten. Dies ist die Standardeinstellung.
Eco Automatisches Umschalten in den Stand-by-Modus nach 4 Stunden Inaktivität. Der Receiver startet jedoch sofort nach dem Einschalten. Updates werden automatisch heruntergeladen. Nachts wechselt der Receiver in einen stromsparenderen Stand-by-Modus.
Eco Plus Der Receiver wechselt nach 5 Minuten in den Deep-Stand-by-Modus nach dem Ausschalten. Programmierung von Sky Go-Aufnahmen wird nicht ausgeführt, jedoch andere Aufnahmen. Bluetooth-Verbindung der Sky Q Sprachfernbedienung wird im Deep-Stand-by deaktiviert und automatisch wieder aktiviert beim Einschalten. Updates werden heruntergeladen, was den Startvorgang um einige Minuten verlängert.
Jetzt Ausschalten Der Receiver schaltet sofort in den Minimalbetrieb. Geplante Aufnahmen werden in diesem Modus nicht ausgeführt. Updates werden erst beim erneuten Einschalten des Receivers heruntergeladen, was den Startvorgang erheblich verlängert. Hinweis: Diese Einstellung ist keine dauerhafte Einstellung und wird angewendet, wenn der Receiver sofort ausgeschaltet wird, aber die vorherige Energiespareinstellung wird beim erneuten Einschalten wieder aktiv.

 

TIPP von Sky:

Sollten einige Sender nicht mehr empfangen werden oder andere Fehler auftreten, nachdem der Receiver für längere Zeit komplett vom Netz getrennt war, setzen Sie das Gerät nach dem Wiedereinschalten in die Werkseinstellung zurück.

So können Sie sicherstellen, dass alle nötigen Updates automatisch geladen werden sowie die Senderliste anschließend wieder auf dem aktuellen Stand ist.

 

Alles zu Sky Receivern

Sky Receiver von unterwegs programmieren

 

 

Bewerten Sie die Sky Angebote auf dieser Seite.
[Gesamt: 42 Aktuell: 3.6]

 

sky-receiver-starten

Sky Receiver schneller starten lassen – So geht’s!

 Sky Angebot

WOW Live-Sport

24,99 € mtl.
statt € 35,99
Gültig bis 10.03.2024 VERFÜGBAR
Empfang 🎫 WOW (Streaming)
Inhalte Kompletter Live-Sport von Sky im WOW Live-Sport Streaming-Abo
Live-Sport
Preis
  • 24,99€ / Monat für WOW Live-Sport (im 12-Monats-Abo)
  • 35,99€ / Monat für WOW Live-Sport (im Monatsabo)
  • JETZT: 7 Tage WOW Premium kostenlos freigeschaltet*
Letztes Update am 01.03.2024
Weitere Sky Angebote:
Sky FAQs: